Leben im Sein

Wir sind die Lösung

 

Bereits vor 2011 habe ich meine Vision zum ersten mal auf Papier gebracht. Darauf hin ist mein Thema in mir immer klarer geworden und ich habe darauf hin den Verein Leben im Sein -statt funktionieren – Verein für Individualität und Lebensfreude gegründet mit dem wöchentlichen Visionscafe. Es kam zuerst das Clublokal vom Rudi Leibetseder auf einfachste Weise zu uns, das wir für unsere Treffen nutzen durften. Dann waren unsere Wünsche etwas größer und so kam das Forsthaus in Garsten auf uns zu, wo wir viele kleine Projekte umsetzten, Freundschaften entstanden, Wissen ausgetauscht wurde und wo wir schöne, gemeinsame Momente erlebten. Das Universum hat sich auf meine Entscheidungen hin auf wundersame Weise bewegt, um mir die Verwirklichung meiner Träume zu ermöglichen. Dann kamen aber auch Zeiten der Herausforderungen, und für private schwierige Zeiten war die Gemeinschaft ein großer Halt. Die Vereinsarbeit kam dabei etwas zu erliegen und ich zog mich zurück, um mich weiter zu bilden und zu lernen, was es braucht, damit solche Projekte gut gelingen und ich aber auch eine finanzielle Versorgung für mich schaffen kann. Das war dann der nächste Schritt und wieder kam einiges in Bewegung, was mich in eine ganz neue Welt führte, die des Unternehmertums und des Geldes. Wieder erlebte ich wunderschöne und herausfordernde Momente. Doch dieses mal lernte ich eine komplett neue Sichtweise, auf das Leben. Nämlich dass die größten Geschenke hinter den schwierigsten Lektionen in unserem Leben auf uns warten. Das beste, was wir auf unseren Lebensweg erreichen können, ist unsere eigene Entwicklung hin zu unserer Entfaltung in unser wahres Potential, das noch in uns liegt. Und wir sind viel größer, reicher und mächtiger in unserem Inneren, als das den meisten bewusst ist.
Das zu entdecken ist der Weg zu unserem wahren Selbst!
Ein wirklich sehr hilfreicher Schritt dazu ist es, uns unser Herzenswünsche bewusst zu machen, und damit wir unseren Fokus gut dabei halten können, diese auf Papier zu bringen. Dadurch bringen wir sie bereits in unser Leben und die Vision kann wachsen, wir können sie nähren und das Universum kann anfangen, uns das zuzuspielen, was wir brauchen, um diese zu verwirklichen.
Daher gibt es jetzt noch die Möglichkeit, einen Visionsworkshop offline zu machen.
Da ich auch eine Online – Akademie aufbaue – eine Leben im Sein – Bibliothek sozusagen, werde ich mich dann mehr darauf konzentrieren.
Für alle, die Begegnung mit Menschen direkt vor Ort schätzen, ist somit dieser Workshop und auch der Vortrag im Seminarhaus Koglhäusl  noch einmal eine wunderbare Gelegenheit, die eine wertvolle, wichtige Entscheidung zu treffen, für die eigenen Träume zu gehen und somit ein wertvoller Teil einer großen, weltweiten Bewegung von Herzensmenschen zu sein, die beginnen, ein Stück weit den Himmel auf Erden zu bringen. Denn das kann nur durch uns geschehen.

Vortrag mit Visionscafe

Nun gibt es den Vortrag  “Leben im Sein – statt funktionieren!” – Bereit für deine Heldenreise noch einmal im Seminarhaus Koglhäusl in Sierning mit anschließendem gemütlichen Austausch beim Visionscafe!

 

Start Visionscafe

Wir sind in einer Veränderung, die der Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling gleicht. Wenn wir unseren Herzensweg gehen, uns vernetzten und unsere Schöpferkraft bewusst einsetzen, können wir die Zukunft mitgestalten.

Auf meinen Vorträgen zeige ich die Möglichkeiten auf, die wir haben, damit der Wandel so friedlich wie möglich und in ein erfülltes Leben führt. Im Visionscafe können wir uns vernetzen, denn ich bin mir zu 100% sicher, das “Gold” dieser Zeit ist ein gutes Beziehungsnetzwerk. Daher möchte ich euch daran erinnern, dass am Mittwoch unser Visionscafe beim Marktwirt Derfler startet.

Bitte um Anmeldung!

Ein Geschenk für dich!