Neuer Termin

28. November 2016 Category :Allgemein

Liebe „Leben im Sein“ Interessierte!

Der neue Termin für das Laising Modul I ist da!
Da einige Teilnehmer das Modul noch im Dezember besuchen möchten, starten wir noch dieses Wochenende mit damit!

Für alle Spontanen und Schnellentschlossenen –  es sind noch Plätze frei – also schnell anmelden!
lg

Ursula Kliment

ausschreibung-lais-modul-i_neuzeug_kliment_122016

Laising Modul I

8. November 2016 Category :Allgemein

Liebe „Leben im Sein“ – Interessierte!

Der nächst Schritt in meinem eigenen „natürlichen Lernen“ steht an und somit leite ich ein Lais Modul I an. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit anderen Menschen diesem Thema immer näher zu kommen und es in meinem Alltag umzusetzen.


ausschreibung-lais-modul-i_ursula-kliment_112016

Sommerfest

17. Juli 2016 Category :Allgemein

Sommerfest2016

Familienschule – Infoveranstaltungen

14. Juni 2016 Category :Allgemein

Es gibt weitere Termine zum Informieren, Austauschen und Kennenlernen für alle, die sich für die Familienschule interessieren. Am Montag, dem 20.6.2016 ab 16 Uhr und am Mittwoch, dem 29.6.2016 ab 15:30 Uhr  treffen wir uns wieder in unserem „Leben im Sein“ – Vereinshaus in der Herrenweide 4 in Garsten.

Am 20. 6 haben wir bewusst den Tag der Montagswerkstatt gewählt, damit ihr auch hier einen Einblick erhaltet über die Grundidee, die bisherigen Erfahrungen und die Möglichkeiten, auch in Verbindung zur Schule.

Am Samstag 30.7.2016 findet ab 15 Uhr ein Sommerfest an der Herrenweide statt. Auch dort besteht die Möglichkeit sich über die Familienschule und den Verein zu informieren und die AkteurInnen kennenzulernen.

Schon bei den derzeitigen Treffen sprudeln schon nach kurzer Zeit die Ideen und es werden die tollen Möglichkeiten bewusst, die wir in diesem Netzwerk haben.
Potentialentfaltung gilt hier für alle, denn wir können uns alle, ob Kinder, Eltern, Lernbegleiter oder „engagierter Unterstützer“ mit unsere Persönlichkeit einbringen, über Grenzen gehen und gemeinsam an den Herausforderungen wachsen. Besonders möchten wir auch sinnvolle Projekte fördern, in die die Kinder eingebunden sind.
Die wichtigste Basis ist eine gute Kommunikation, ehrliches Feedback und Vertrauen!

Natürlich freuen wir uns auch über finanzielle Unterstützung!
Unser Schulkonto lautet:
IBAN: AT461500000251089215 BIC: OBKLAT2L

Alles Liebe
Ursula Kliment

Pflanzenbasar vom Verein TT&B

24. April 2016 Category :Allgemein

Wir unterstützen auch heuer wieder den tollen Pflanzenbasar vom Verein TT&B von unseren Vereinsmitgliedern  Rudi und Regina Leibetseder, die diesen, wie immer, mit viel Liebe und Engagement organisieren.
Durch die gemütliche Atmosphäre wird nicht nur die Möglichkeit geboten, Pflanzen für den Garten zu kaufen oder zu verkaufen –  sondern es entsteht auch immer ein lebhafter und interessanter Austausch zwischen allen Pflanzenliebhabern. 13055233_1333849269965441_7728803158812819339_o

Liebe Freunde!
In einer Woche ist es wieder so weit, wir (Rudi und Regina) veranstalten unseren dritten Pflanzen-Floh-u.Tauschmarkt auf dem Gelände unseres Vereinslokales Neuschönauer Hauptstraße 38, 4400 Steyr (hinter ehem. AVEG Steyr) am Samstag den 30. April von 8 Uhr mit open end und am Sonntag von 9-13 Uhr.
Es sind wieder alle eingeladen, gratis ihre (Pflanzen) Zöglinge zu präsentieren und diese zu verkaufen oder zu tauschen. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. (Wir bräuchten noch Helfer für die Gastronomie).
Es wird wieder die beste fachmännische Beratung durch unsere liebe Freundin Michaela geben. Bei Schönwetter sind genügend Parkplätze am Gelände vorhanden. Bitte teilt diesen Bericht so oft wie möglich, damit wir auch heuer wieder sehr viele Besucher haben.
Danke und einen schönen Wahlsonntag
Werbeplakat folgt noch

LG
Rudi und Regina Leibetseder

 

Familienschule

25. März 2016 Category :Allgemein

Liebe Schulinteressierte!

Jana Preisinger-Eberhardt gründet eine Familienschule am Wieserfeldplatz und wir schließen uns an und ergänzen die Möglichkeiten durch unseren Verein, das Vereinshaus und den dazugehörigen Garten.
Wie das Ganze konkret aussieht, werden wir am Mittwoch, dem 30. 3 ab 15.00 in unserem Vereinshaus besprechen. Auf alle Fälle bildet sich ein Gründungsteam, dass regelmäßig zusammen kommt und die nächsten Schritte bespricht und umsetzt. Bei dieser Schule können wir Eltern wirklich mitreden und müssen nicht ein Konzept von jemand anderem umsetzen, dass darauf aufgebaut ist, die Erwartungen anderer zu erfüllen.

Es sind alle herzlich eingeladen sich einfach zu informieren, uns und unsere genaueren Vorstellungen und Ideen kennen zu lernen und sich rein zu spüren, ob dieser sehr freie, selbstverantwortliche und daher auch sehr kreative Weg auch für Euch spannend sein kann. Natürlich freuen wir uns auch über jeden, der diese Schulidee mit seinem Wissen, seinen Fähigkeiten, seiner eigenen Begeisterung oder in sonst einer Form unterstützen möchte.

LG
Ursula Kliment
Familienschule Steyr

Visionscafe zum Thema Potentialentfaltung

4. März 2016 Category :Allgemein

Liebe „Leben im Sein“ Interessierte!

Am Samstag, den 19. März ab 15.00 laden wir recht herzlich zu einem Visionscafe  in unserem Vereinshaus in der Herrenweidestr. 4 ein, wo´s rund um „Bildung und Potentialentfaltung“ für unsere Kinder geht.

Wir tauschen Erfahrungen, Wissen und auch Ideen für Projekte aus und so ganz „zufällig“ hat mich Jana Preisinger-Eberhardt informiert, dass sie eine „Familienschule“ am Wieserfeldplatz gründet für Herbst 2016 und schon (auch behördlich) geeignete Räumlichkeiten organisiert hat.

Die Idee dahinter würde sich wunderbar mit unseren Plänen in unserem Vereinshaus ergänzen und so freue ich mich, dass sie am Samstag kommt  und uns ihr Projekt vorstellen wird.

Gespannt bin ich auf einen regen Austausch und bitte Euch,  unter der E-Mail ursula@lebenimsein.at kurz mitzuteilen, ob ihr kommt, da wir räumlich etwas begrenzt sind und uns sonst um andere Räumlichkeiten kümmern würden.

Natürlich sind auch alle eingeladen, die gerne Projekte mit Kindern machen möchten und/oder  beim Aufbau einer Schule und diversen Projektideen mitarbeiten möchten.
Derzeit planen wir den Gemüsegarten mit Hochbeeten auszustatten,  mit den Kindern Projekte zu organisieren, Kreatives aller Art, Kochen, Tanzen, Musik, Handwerk aller Art,…

Hier gilt wieder unser Motto: „Durch´s Reden kuman´d Leit´  z´sam“

Und man muss nicht unbedingt Pädagoge sein, um Kinder begeistern und  begleiten zu können – oft ist es schon wichtig, dass einfach wer da ist!

So freue ich mich schon auf unser Treffen
Alles Liebe
Ursula Kliment

 

Saatguttausch und Einkaufsgemeinschaft

18. Februar 2016 Category :Allgemein

Liebe Freunde!

Am Dienstag den 23. Februar um 19 Uhr tauschen wir  bei uns im Vereinshaus „Leben im Sein“ in der Herrenweidestrasse Nr. 4 unser Saatgut, möchten Einkaufsgemeinschaften organisieren und auch  Möglichkeiten besprechen, wie wir unseren Vereinsgarten bewirtschaften können.

1) Saatgut tauschen: Nimm bitte Saatgut mit, falls du welches hast.

2) Wir möchten  kleine bedarfsgerechten Einkaufsgemeinschaften  von Dingen des alltäglichen Bedarfs und z.B. auch Tierfutter organisieren und die Vorteile nutzen.
Bitte Anregungen zu regionalen ökologischen Bezugsquellen mitbringen.

3) Bewirtschaftung des Vereinsgartens
Herbert erklärt 3 effiziente und dauerhaft wirksame Schneckenbarrieren für den Gemüsegarten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbei zuschauen!

Liebe Grüße
Herbert Hochleitner
Schlossgasse 4
A-4407 Dietach
Tel. +43 (0)681 818 377 77
Anhänger und Gartenfräse zum Ausleihen
http://www.leihfix.at/

Frohe Weihnachten

22. Dezember 2015 Category :Allgemein

Liebe „Leben im Sein“ – Freunde!

Ich habe gerade einen Weihnachtswunsch von den „Wir Mühlviertlern“ bekommen mit einem weisen Spruch von Mahatma Gandhi!

Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt haben möchtest!

Eine kleine Anmerkung möchte ich noch dazu geben.

Gerade in dieser Zeit ist Wut oft unser Begleiter und wir würden sie so gerne los werden, denn wir wollen doch Friede und Harmonie! Bei manchen kommt sie in einem Wutausbruch hoch, andere wenden sie gegen sich selbst, was sehr oft krank, depressiv und frustriert macht.

Aber die Wut ist grundsätzlich eine starke Energie mit dem Wunsch nach Veränderung und daher ist es so wichtig sie anzunehmen und sie zu fragen, was für Bedürfnis sie uns aufzeigt, dass nicht erfüllt ist. Dann ist es noch ganz wichtig, diesen Wunsch, nach dem wir ihn erkannt haben, genau zu formulieren.

Was wollen wir wirklich??

Wie kann ich das erreichen und was kann ich jetzt tun??!

Und denkt groß, denn wenn viele Menschen auch noch so kleine Schritte machen, kommt etwas Großes in Bewegung!

Somit wünsche auch ich Euch Frohe, besinnliche Weihnachten und für´s neue Jahr viel Kraft, damit ihr Euer Leben so gestalten könnt, wie ihr es wirklich wollt!

Alles Liebe

Ursula Kliment

Visionscafe in Weichstetten

27. November 2015 Category :Allgemein

Visionscafe Weichstetten1