Repair Cafe

Die Montagswerkstatt ist seit 1,5 Jahre bereits Bestandteil im Verein Leben im Sein.

Nun wurde auch das  „Repair Cafe“, ein bereits weltweiter Begriff, wo man zusammen kommt um so manche Dinge zu reparieren , in der Montagswerkstatt zum Thema.

Franz konnte  zwei Kaffeeautomaten wieder  einsatzbereit machen.

Einige Kleidungsstücke, bei denen Nähte aufgegangen waren oder kleine Löcher waren, konnten soweit wieder von Ursula hergerichtet werden. Dabei wurden wieder Kleidungsstücke „verschenkt“ und fanden neue Besitzer, die sich darüber sehr freuten. Ideen für Recyclingmode wurden ebenso ausgetauscht.

In der Werkstatt bastelte Markus an einer besonderen Werkbank, die auch unmittelbar Verwendung fand. Die Sonne erlaubte auch den Garten zu pflegen und genüßlich Ribisel und Himbeeren zu verkosten.

Auf dem Gartentischen vorm Haus wurde von Michael ebenfalls repariert.

Eine Bohrmaschine, ein Handhobel, 2 Kaffeemaschinen, ein Backofen und ein paar Lieblingskleidungsstücke sind wieder voll funktionstüchtig. Die Bedienung für ein Navigationsgerät konnte geklärt werden, und so nebenbei wurde in unserem Computernetzwerk ein fehlerhafter Swich entdeckt. Die Kinder bauten ein Holzspielhaus und der Abend fand bei Kaffee, Getränke und einer kleiner Jause gebührlichen Ausklang.

Das ist somit unser Resumee zu unserem ersten kleinen, aber feinen „Repair Cafe`“, dass wir ab Herbst sicher wieder in der Montagswerkstatt veranstalten werden.

 

Comments are closed.